Zukunft des Wassersports in Pforzheim muss dauerhaft gesichert werden!

Veröffentlicht am 09.07.2015 in Allgemein

Zu einem informativen und konstruktiven Gedankenaustausch zur Zukunft des Wassersports in Pforzheim trafen sich am Montagabend Vertreter der Wassersportinitiative, SPD-Gemeinderatsfraktion und Jugendgemeinderat. Die Vertreter Roman Gründer (1. BSC Pforzheim), Ralf Gremmer (SSC Sparta Pforzheim) und Thorsten Bierkamp (SSV Huchenfeld) legten sehr gut fundiert und zielführend die Hintergründe, Schwierigkeiten und Not-wendigkeiten ihrer Initiative und des Schwimmsports im Allgemeinen dar.

Angesichts der jüngsten Meldungen über Badeunfälle, bei denen mehrere Menschen ertrunken sind, wurde die Notwendigkeit des frühen Schwim-men-Lernens von allen Gesprächsteilnehmern betont. Es muss jetzt alles daran gesetzt werden, dass Lösungen für die Bäderlandschaft gefunden werden, ohne dass es zum Verlust von Wasserflächen kommt, da die jetzi-gen Bäder durch das Schul-und Vereinsschwimmen bereits ausgelastet sind. Als praktikable Übergangslösung wird von allen Gesprächsteilneh-mern eine Traglufthalle für das Wartbergbad befürwortet. „Allerdings“ so die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Jacqueline Roos, „muss das Emma-Jäger-Bad als familien- und sporttaugliches Bad in der Mitte der Stadt, gut erreichbar, für alle Bevölkerungsschichten, zum adä-quaten Preis, erhalten bleiben.“ Der Sprecher der SPD im Sportausschuss Henry Wiedemann betont, „ speziell der Schwimmsport und dessen ungehinderte Ausübung ist von überragender und lebenswichtiger Bedeutung in jeder Hinsicht und zwar für alle Menschen von 0 bis 100, egal ob privat, schulisch, im Verein, ob behindert oder nicht behindert und auch zur Erhöhung des Wohnwertes einer Stadt wie Pforzheim“. Die Vorsitzende des Jugendgemeinderats Patricia Pfisterer (SPD) berich-tete von einer Besichtigung dieses Gremiums im Keller des Emma- Jäger- Bades und verwies darauf, dass „ die Zustände dort schockierend waren und auch die Frage gestellt wurde, warum bei den verschiedenen Sanie-rungsmaßnahmen im Bad in den vergangenen Jahren dieser Bereich au-ßen vor blieb.“

 

Neuigkeiten

05.02.2019
Gebührenfreie Kitas: Wir starten ein Volksbegehren!. Die grün-schwarze Landesregierung hat auch im aktuellen Nachtragshaushalt die Forderung der SPD nach einer landesweiten Abschaffung von Kita-Gebühren abgelehnt. Die SPD will daher ...


21.01.2019
Gehwegparken in der Nordstadt. Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister ...


18.12.2018
„Schwarzer Peter“ liegt nicht beim Gemeinderat-Abstimmung über Haushaltsentwurf nicht auf dessen Bitten verschoben. Die SPD- Fraktion widerspricht entschieden ...


Kontakt zur SPD Pforzheim