13.05.2016 in Landespolitik von Katja Mast MdB

SPD-Landesvorstand befürwortet Neuwahlen im Herbst

 

Die SPD in Baden-Württemberg will noch im Herbst dieses Jahres Neuwahlen ihres Landesvorstands vornehmen. Das kündigte SPD-Chef Nils Schmid nach einer Sitzung des Vorstands am Freitagnachmittag an. „Wir wollen unseren Erneuerungsprozess wie angekündigt in diesem Jahr abschließen. Das betrifft Inhalte, Strukturen und – wo nötig – auch Personen. Damit kann die SPD in Baden-Württemberg zum Jahreswechsel mit neuer Kraft in die Bundestagswahl 2017 gehen. Das muss unser aller oberstes Ziel sein.“

10.03.2016 in Landespolitik von Katja Mast MdB

Endspurtkundgebung in Karlsruhe mit Sigmar Gabriel, Nils Schmid und Winfried Kretschmann

 

Über 750 begeisterte Zuschauer erlebten die Abschlusskundgebung mit unserem Spitzenkandidaten Nils Schmid, Ministerpräsident Winfried Kretschmann und dem SPD-Parteivorsitzenden Sigmar Gabriel in Karlsruhe. "Wir haben eine überaus erfolgreiche Regierungsarbeit in Baden-Württemberg geleistet und das liegt auch an unserem Wirtschafts- und Finanzminister Nils Schmid und den Sozialdemokraten", betonte Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Auf diese Erfolge wolle man in den nächsten Jahren aufbauen. Vizeministerpräsident Nils Schmid: "Wir haben gemeinsam viel erreicht, aber es gibt auch noch viel zu tun." 
 

02.03.2016 in Landespolitik

Homepage von Annkathrin Wulff

 

Sie wollen mehr über die Landtagswahl erfahren? Kein Problem!

Klicken sie einfach:

www.annkathrin-wulff.de

02.03.2016 in Landespolitik

Schon gewählt? So funktioniert Briefwahl!

 

So funktioniert die Briefwahl

Mit Ihrer persönlichen Wahlbenachrichtigung stellen Sie bei Ihrer zuständigen Gemeinde bis zum 11. März einen Antrag auf Briefwahl. Ihre Unterlagen zur Briefwahl werden Ihnen anschließend per Post zugesendet. Sie können sich dann alle Zeit der Welt nehmen, um zuhause den Wahlschein auszufüllen. Wichtig dabei ist, den Wahlschein nicht von der eidesstaatlichen Versicherung zu trennen und diese unbedingt zu unterschreiben. Anschließend können Sie Ihren ausgefüllten Wahlschein und die unterschriebene eidesstaatliche Versicherung in einem Briefumschlag ans Wahlamt zurückschicken. Achten Sie darauf, dass Ihr Brief bis zum Wahlsonntag um 18 Uhr dort eingeht! Damit wäre Ihre Briefwahl erfolgreich!

Zum Erhalt unserer stabilen Demokratie ist es wichtig zu wählen. Wählen Sie etablierte Parteien, um ein Zeichen gegen Populismus, dumpfe menschenverachtende Parolen und reine Angstmacherei zu setzen!

 

03.02.2016 in Landespolitik von Katja Mast MdB

Arbeitnehmerkonferenz in Filderhalle Leinfelden-Echterdingen

 

Die SPD ist die Partei der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer – ohne Alternative. Das wurde auf der Arbeitnehmerkonferenz in der Filderhalle Leinfelden-Echterdingen am vergangenen Dienstag deutlich: Tariftreuegesetz, Bildungszeit, Bekämpfung des Missbrauchs von Werkverträgen und Leiharbeit – alles Themen, die die SPD durchgesetzt hat. Mit auf der Konferenz dabei: Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles, der baden-württembergische SPD-Spitzenkandidat Nils Schmid und die Generalsekretärin der SPD Baden-Württembergs Katja Mast.

Banner

Jetzt Mitglied werden Online spenden

Neuigkeiten

20.09.2023
Paradigmenwechsel in Thüringen. ...


20.09.2023
Leben und Umgang mit Demenz. Bei dem letzten Treffen der AG 60 plus ging es um das Thema Demenz. Die hohe Teilnehmerzahl zeigte, das Interesse ist groß. Viele haben betroffenen Angehörige und kümmern sich ...


29.08.2023
Pressemitteilung zur Insolvenz des Versandhauses Klingel. Die SPD Pforzheim nimmt mit großem Entsetzen die Insolvenz des Versandhauses Klingel zur Kenntnis. Besonders bedauern wir den Verlust der Arbeitsplätze der über 1.000 Beschäftigten. ...


Banner

Jetzt Mitglied werden Online spenden