06.03.2011 in Arbeitsgemeinschaften

Erfolgreiche Arbeitsgemeinschaft der Frauen in der SPD bleibt unter bewährter Führung

 

Direkt von der Bahn zur Mitgliederversammlung, SPD-Bundestagsabgeordnete Katja Mast ließ es sich nicht nehmen, bei der AsF Pforzheim + Enzkreis (Frauen in der SPD) persönlich das Grußwort zu sprechen. 100 Jahre Weltfrauentag, die seit langem von der SPD geforderte Quotenregelung für Frauen in Betrieben, gleicher Lohn für gleiche Arbeit, familienfreundliche Arbeitszeiten, Integration und interkultureller Dialog -

06.03.2011 in Arbeitsgemeinschaften

Die Taube auf dem Dach - AsF Beitrag zum Internationalen Frauentag

 

Das Frauenbündnis Pforzheim-Enzkreis präsentiert sich im Jahr des 100. Internationalen Frauentags mit einer breiten Palette von interessanten Veranstaltungen.

Wir, die AsF Pforzheim-Enzkreis, beteiligen uns mit einem außergewöhnlichen Film: „Die Taube auf dem Dach“

31.01.2011 in Arbeitsgemeinschaften

SPD-Selbstständige hatten Bildungsexperte Frank Mentrup zu Gast

 
vlnr: Thomas Knapp, MdL, Kurt Bickel, Martin Kunzmann, Dr. Frank Mentrup und Ralph Weinbrecht

Pforzheim/Enzkreis (pm) - Der ganze Prozess des lebenslangen Lernens ist elementar für das wirtschaftsstarke Baden- Württemberg. Bildung von klein auf und der Übergang von Schule in den Beruf müssen besser gestalten werden. "Nur so haben wir eine Zukunft", sagte Dr. Frank Mentrup, MdL, bildungspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion. Auf Einladung der SPD-Arbeitsgemeinschaft der Selbstständigen (AGS) für Pforzheim und den Enzkreis referierte der SPD-Landtagsabgeordnete beim 4. Unternehmerfrühstück dieser Mittelstandsvereinigung, das dieses Mal im Pforzheimer Parkhotel stattfand.

07.03.2010 in Arbeitsgemeinschaften

Gleichstellung jetzt!

 

Anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März erklären die ASF-Kreisvorsitzenden Jacqueline Roos und Uschi Bodemer:

„Der Internationale Frauentag ist seit dem Jahr 1911 der Tag, an dem Frauen für gleiche Rechte kämpfen. Trotz vieler Fortschritte sind auch im 21. Jahrhundert immer noch nicht alle Ziele erreicht. Armut, geringe Löhne, prekäre Beschäftigung, Nöte von Alleinerziehenden, fehlende Karrierechancen – noch immer gibt es viele Benachteiligungen für Frauen.

01.03.2010 in Arbeitsgemeinschaften

ASF Pforzheim und Enzkreis: Diskussion um Sozialstaatsprinzip ist unseriös

 

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) zeigt sich empört über die vom Vizekanzler Guido Westerwelle losgetretene Diskussion um Hartz IV-Empfänger. „Wir verwahren uns dagegen, dass Hartz IV-Empfänger als Sozialschmarotzer dargestellt werden“, so die ASF-Kreisvorsitzenden für Pforzheim und Enzkreis, Jacqueline Roos und Uschi Bodemer. Immer mehr arbeitswillige Menschen geraten unverschuldet in diese Lage, sei es durch Arbeitsplatzverlust infolge der Wirtschaftskrise, sei es als Alleinerziehende, die aufgrund fehlender Betreuungsangebote keiner Erwerbstätigkeit nachgehen können.

Neuigkeiten

08.12.2020
Annkathrin Wulff ohne Gegenstimme zur Landtagskandidatin gekürt. Mit 53 der 54 Delegiertenstimmen ist am Montagabend (7.12.) in der Büchenbronner Bergdorfhalle Annkathrin Wulff als Landtagskandidatin nominiert worden. Es gab eine Enthaltung. Als Zweitkandidatin ...


05.12.2020
SPD-Fraktionsvize Katja Mast erneut für Bundestag nominiert: „Zukunft sagen, Zukunft machen“ . Die SPD-Fraktionsvizin Katja Mast wurde heute in ihrem Wahlkreis Pforzheim/Enzkreis erneut für den Bundestag nominiert. 93,1% der Delegierten stimmten für Katja Mast als Bundestagskandidatin ...


03.12.2020
SPD-Ortsverein Pforzheim wählte Delegierte für Nominierungskonferenzen | Mast: "Demokratie ist kein Selbstläufer". Im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung am 2. Dezember 2020 hat der SPD-Ortsverein nun seine Delegationen für die Nominierungskonferenzen für die Landtagswahl und Bundestagswahl gewählt. ...