28.11.2020 in MdB und MdL

Annkathrin Wulff: „Jacqueline Roos soll Zweitkandidatin werden“

 
Jacqueline Roos

Annkathrin Wulff, die Bewerberin zur Landtagswahl 2021 für die SPD im Wahlkreis Pforzheim, hat Jacqueline Roos als ihre neue Zweitkandidatin vorgeschlagen. Roos soll die Nachfolge von Ralf Fuhrmann antreten, der kürzlich verstorben ist. Mit Roos gewinnt Wulff eine sehr erfahrene und in der Stadt sehr gut vernetzte Politikerin. Roos verfügt genau über die richtige Portion Berufs- und Lebenserfahrung.

„Uns alle beschäftigt der große Verlust von Ralf Fuhrmann sehr. Er war nicht nur mein Kollege im Stadtrat, sondern vor allem auch ein enger Freund, der mir schmerzlich fehlt. Wir sind uns sicher: Er hätte sich gewünscht, dass es mit voller Kraft weitergeht“, so Wulff. Sie sei daher sehr froh, dass Roos sich in dieser schwierigen Situation nun kurzfristig zur Zweitkandidatur bereiterklärt habe. „Ich kenne sie lange und gut. Sie kann Pforzheim und sie kann Politik. Sie steht mit beiden Beinen fest im Leben und ich bin nicht zuletzt aufgrund unserer guten Zusammenarbeit in der Gemeinderatsfraktion sicher, dass wir ein starkes Team bilden“, erläutert Wulff. „Ich vertraue ihr voll und ganz und schätze sie wie Ralf Fuhrmann als kompetente, gewissenhafte und aufrichtige Sozialdemokratin. Mit ihr trete ich für eine moderne, zukunftsgewandte Landespolitik an – von der Bildung über Klimaschutz und Digitalisierung bis hin zur echten Gleichberechtigung.“

06.11.2012 in MdB und MdL

Vier Wochen Politik hinter den Kulissen in Berlin

 
Frank-Walter Steinmeier und Sascha Vogt

Sascha Vogt aus Maulbronn hat eine spannende Praktikumszeit im Deutschen Bundestag erlebt.
„Jungen Menschen einen Einblick in meine Arbeit zu geben, ist mir wichtig. Deshalb können mir Praktikanten bei meiner Arbeit in Berlin oder Pforzheim regelmäßig über die Schulter schauen. Man muss Demokratie erleben, um sie zu gestalten“, so Katja Mast,

23.04.2012 in MdB und MdL

Katja Mast: Stadt Pforzheim bekommt konkrete Unterstützung aus dem Land bei der Integration

 

Zentraler Ansprechpartner im Integrationsministerium und Prüfung von Projektfördergeldern
"Der starke Zuzug von Irakerinnen und Irakern ist für die Stadt Pforzheim eine Herausforderungen, mit der Bund und Land die Stadt nicht alleine lassen dürfen. Deshalb habe ich mich auch im Integrationsministerium in Stuttgart darum bemüht, einen zentralen Ansprechpartner für Pforzheim zu finden, der sich für die gesamte Landesregierung mit der besonderen Situation in Pforzheim auseinandersetzt.

19.04.2012 in MdB und MdL

Katja Mast begrüßt künftigen Ganztagesbetrieb am Hilda-Gymnasium zum Schuljahr 2012/13 durch grün-rote Landesregierung

 

Flächendeckende Kinderbetreuung und Ganztagesschule gehen bei Bildungs- und Familienpolitik Hand in Hand

Zum Ausbau der Ganztagesschule am Hilda-Gymnasium erklärt Katja Mast, SPD-Bundestagsabgeordnete für die Menschen aus Pforzheim und dem Enzkreis:

20.02.2012 in MdB und MdL

Katja Mast zur Nominierung von Joachim Gauck

 
Katja Mast und Joachim Gauck

Joachim Gauck hat das Zeug zum echten Bürgerpräsidenten
„Mit Joachim Gauck haben wir den richtigen Kandidaten für das höchste Amt im Staate nominiert – das galt 2010 und das gilt auch jetzt. Joachim Gauck ist und bleibt der Kandidat der Herzen. Ich bin stolz, dass ich ihm

Neuigkeiten

08.12.2020
Annkathrin Wulff ohne Gegenstimme zur Landtagskandidatin gekürt. Mit 53 der 54 Delegiertenstimmen ist am Montagabend (7.12.) in der Büchenbronner Bergdorfhalle Annkathrin Wulff als Landtagskandidatin nominiert worden. Es gab eine Enthaltung. Als Zweitkandidatin ...


05.12.2020
SPD-Fraktionsvize Katja Mast erneut für Bundestag nominiert: „Zukunft sagen, Zukunft machen“ . Die SPD-Fraktionsvizin Katja Mast wurde heute in ihrem Wahlkreis Pforzheim/Enzkreis erneut für den Bundestag nominiert. 93,1% der Delegierten stimmten für Katja Mast als Bundestagskandidatin ...


03.12.2020
SPD-Ortsverein Pforzheim wählte Delegierte für Nominierungskonferenzen | Mast: "Demokratie ist kein Selbstläufer". Im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung am 2. Dezember 2020 hat der SPD-Ortsverein nun seine Delegationen für die Nominierungskonferenzen für die Landtagswahl und Bundestagswahl gewählt. ...