08.12.2020 in Landespolitik

Annkathrin Wulff ohne Gegenstimme zur Landtagskandidatin gekürt

 
Annkathrin Wulff (re.) und Jacqueline Roos (li.) bilden das Kandidatinnenduo zur Landtagswahl 2021, Foto: A. Lucas

Mit 53 der 54 Delegiertenstimmen ist am Montagabend (7.12.) in der Büchenbronner Bergdorfhalle Annkathrin Wulff als Landtagskandidatin nominiert worden. Es gab eine Enthaltung. Als Zweitkandidatin wurde ihre Fraktionskollegin im Pforzheimer Gemeinderat, Jacqueline Roos, mit dem identischen Ergebnis gewählt.

Wulff tritt nun wie vor fünf Jahren in dem Wahlkreis 42 an, dem neben der Stadt Pforzheim auch die Enzkreis-Gemeinden Birkenfeld, Engelsbrand, Ispringen und Kieselbronn angehören.

Mit einer kämpferischen Rede stimmte Annkathrin Wulff die anwesenden Genossinnen und Genossen auf den Wahlkampf ein. Bei Jacqueline Roos - vor fünf Jahren noch ihre Gegenkandidatin um die Landtagskandidatur – bedankte sie sich, dass sie durch ihre Zweitkandidatur, für die ursprünglich der kürzlich verstorbene Ralf Fuhrmann vorgesehen war, ein Zeichen der Geschlossenheit und innerparteilichen Solidarität setzt. „Dafür möchte ich Dir meine Hochachtung ausdrücken und Dir ganz herzlich Danke sagen“, so Wulff.

27.06.2019 in Landespolitik von Katja Mast MdB

AfD-Anfrage im Landtag / Mast: „Erneuter, absoluter Tiefpunkt – trifft auch unsere Kulturszene“

 

Katja Mast hat die kleine Anfrage der AfD-Abgeordneten Rainer Balzer und Klaus Dürr zur Frage der Staatsangehörigkeit und Ausbildungsorte von Künstlern in Baden-Württemberg als „erneuten, absoluten Tiefpunkt“ bezeichnet.

„Das trifft auch unsere Kulturszene hier in Pforzheim und dem Enzkreis. Dieser absolute Tabubruch zeigt erneut, welches ‚Geistes Kind‘ diese Partei ist. Mich wundert es auch nicht, dass die zwei Landtagsabgeordneten aus der Region schweigen – schlimmer noch: Bernd Gögel ist als Fraktionsvorsitzender verantwortlich für solche Parlamentsarbeit“, so Mast.

09.01.2019 in Landespolitik von Katja Mast MdB

SPD startet Volksbegehren | Mast: „Wollen auch Sie, dass Eltern in Zukunft keine Kita-Gebühren mehr zahlen müssen?

 

„Wollen auch Sie, dass Eltern in Zukunft keine Kita-Gebühren mehr zahlen müssen?“, fragt die SPD-Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Katja Mast. Anlass ist der Startschuss der Kampagne der SPD Baden-Württemberg für ein Volksbegehren für kostenlose Kinderbetreuung​.

„Jedes Kind hat Anspruch auf kostenfreie Bildung von Anfang an. Es geht nicht an, Qualitätsverbesserungen und Gebührenfreit gegeneinander auszuspielen, wie das die Landesregierung tut“, so Mast. Die Gebührenfreiheit entlaste Familien, sorge für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf und bekämpfe Kinderarmut. 

15.11.2017 in Landespolitik von Katja Mast MdB

Bundestagsabgeordnete starten Dialogaktion im Land

 

Die Bundestagsabgeordneten der SPD in Baden-Württemberg haben eine große Dialogaktion im Land gestartet. Der neuen Landesgruppe ist es wichtig, auch nach der Wahl weiter das direkte Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern zu suchen. „Wir müssen die Art, wie wir Politik machen und kommunizieren, grundsätzlich hinterfragen“, erklärte die SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier. „Wir verkriechen uns nicht, sondern wir gehen raus und suchen weiter das direkte Gespräch. Wir wollen uns um die Angelegenheiten der Menschen kümmern und die Zukunft unseres Landes auch in der Opposition gestalten“, so die Vorsitzende der SPD-Landesgruppe Katja Mast.

13.03.2017 in Landespolitik von Katja Mast MdB

SPD-Landesparteitag in Schwäbisch Gmünd

 

Katja Mast: "Jede Stimme für die SPD"

Die Delegierten der SPD Baden-Württemberg haben Katja Mast am Samstag auf ihrem Parteitag in Schwäbisch Gmünd auf Platz 7 der Landesliste gewählt. "Die 7 ist für viele Menschen eine Glückszahl. Ich kämpfe für jede Stimme für die SPD. Dafür, dass Martin Schulz Bundeskanzler wird. Und für einen echten Politikwechsel.

Neuigkeiten

08.12.2020
Annkathrin Wulff ohne Gegenstimme zur Landtagskandidatin gekürt. Mit 53 der 54 Delegiertenstimmen ist am Montagabend (7.12.) in der Büchenbronner Bergdorfhalle Annkathrin Wulff als Landtagskandidatin nominiert worden. Es gab eine Enthaltung. Als Zweitkandidatin ...


05.12.2020
SPD-Fraktionsvize Katja Mast erneut für Bundestag nominiert: „Zukunft sagen, Zukunft machen“ . Die SPD-Fraktionsvizin Katja Mast wurde heute in ihrem Wahlkreis Pforzheim/Enzkreis erneut für den Bundestag nominiert. 93,1% der Delegierten stimmten für Katja Mast als Bundestagskandidatin ...


03.12.2020
SPD-Ortsverein Pforzheim wählte Delegierte für Nominierungskonferenzen | Mast: "Demokratie ist kein Selbstläufer". Im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung am 2. Dezember 2020 hat der SPD-Ortsverein nun seine Delegationen für die Nominierungskonferenzen für die Landtagswahl und Bundestagswahl gewählt. ...