SPD Pforzheim freut sich über Nominierung von Martin Kunzmann als DGB-Landesvorsitzenden

Veröffentlicht am 08.12.2016 in Kreisverband

Der SPD Kreisverband freut sich sehr, dass mit Martin Kunzmann ein hochgeschätzter Sozialdemokrat aus Pforzheim das Amt des DGB-Landesvorsitzenden begleiten wird. „Mit Martin Kunzmann trifft der DGB eine hervorragende Wahl, denn er ist ein leidenschaftlicher Kämpfer für Arbeitnehmerrechte und soziale Gerechtigkeit“, betont der SPD-Kreisvorsitzende Frederic Striegler. Mit seiner Kandidatur im Landtagswahlkampf 2011 gegen den amtierenden Ministerpräsidenten Mappus hat er gezeigt, dass er vor schwierigen Aufgaben nicht zurückweicht. „Für Pforzheim und den Enzkreis ist es schade, dass Martin Kunzmann nun auf Landesebene wechselt, schließlich hat er die Geschicke der IG Metall hier vor Ort jahrzehntelang geprägt. Aber für alle Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter in Baden-Württemberg ist es zweifellos ein Gewinn“ so Striegler weiter „Ich danke Martin für sein Engagement in der SPD und wünsche ihm alles Gute für seine Arbeit im Land. Auch in Zukunft werden wir in ihm einen verlässlichen und kompetenten Ansprechpartner für Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik wissen.“

 

Neuigkeiten

05.02.2019
Gebührenfreie Kitas: Wir starten ein Volksbegehren!. Die grün-schwarze Landesregierung hat auch im aktuellen Nachtragshaushalt die Forderung der SPD nach einer landesweiten Abschaffung von Kita-Gebühren abgelehnt. Die SPD will daher ...


21.01.2019
Gehwegparken in der Nordstadt. Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister ...


18.12.2018
„Schwarzer Peter“ liegt nicht beim Gemeinderat-Abstimmung über Haushaltsentwurf nicht auf dessen Bitten verschoben. Die SPD- Fraktion widerspricht entschieden ...


Kontakt zur SPD Pforzheim