Frederic Striegler kandidiert für Bundesvorsitz der Jusos

Veröffentlicht am 14.11.2011 in Arbeitsgemeinschaften

Frederic Steiegler

Frederic Striegler wurde von den Jusos Pforzheim und dem Juso-Landesverband Baden-Württemberg für das Amt des Bundesvorsitzenden der Jusos nominiert. Seit 2009 ist der 29-Jährige

stellvertretender Landesvorsitzender der Jusos Baden-Württemberg und seit März diesen Jahres Mitglied der Jusos Pforzheim. Somit tritt er auf dem Bundeskongress der Jusos in Lübeck am 25. November 2011 gegen den amtierenden Bundesvorsitzenden Sascha Vogt an.

„Wir freuen uns, dass ein Pforzheimer für die Spitze der Jusos kandidiert. Auf Landesebene hat er bereits bewiesen, was er sich unter einem modernen und offenen Verband vorstellt. Freddy wird die Jusos voranbringen können“, so der Vorsitzende der Jusos Pforzheim, Nico Waibel. Als Gewerkschaftssekretär der IG Metall in Pforzheim und in Karlsruhe ist er bestens mit den alltäglichen Problemen Jugendlicher vertraut.

„Wir müssen ein Mitmachverband werden, bei dem alle Jugendlichen willkommen sind, die sich für eine gerechte, weltoffene und moderne Gesellschaft einsetzen wollen. Die Jusos haben sich zu lange nur als offizieller Arm des linken SPD-Flügels verstanden, sich abgeschottet und Selbstbeschäftigung betrieben. Das muss aufhören“, so Frederic Striegler. Als Bundesvorsitzender will er die Jusos sowohl inhaltlich wie auch organisatorisch erneuern. Er will Schüler, Studenten, Auszubildende und junge Arbeitnehmer dort erreichen, wo man sie findet: mitten im Leben. Zudem will er sich für bessere Arbeitsbedingungen, eine zukunftssichere Rente und eine gerechtere Besteuerung stark machen.

 

Kommentare

Zu Artikeln, die älter als 90 Tage sind, können keine Kommentare hinzugefügt werden.

PkRMQVzIXM

Too many cmolpminets too little space, thanks!

Autor: Doughboy, Datum: 12.12.2011, 14:56 Uhr


PHbRwmXUcDFNlgBNbR

Hey hey hey, take a geandr at what' you've done

Autor: Cyelii, Datum: 12.12.2011, 10:08 Uhr


vhRWGmfzjfdNIybFE

Kick the tires and light the fires, pbrolem officially solved!

Autor: Kyanna, Datum: 12.12.2011, 06:43 Uhr


AnbKIEyRBp

I bow down humbly in the presence of such gretnaess.

Autor: Flora, Datum: 11.12.2011, 18:06 Uhr


DnFZdtHgmiud

You've got it in one. Couldn't have put it bteter.

Autor: Keydrick, Datum: 11.12.2011, 15:51 Uhr


Facebook



E-mail



Neuigkeiten

05.02.2019
Gebührenfreie Kitas: Wir starten ein Volksbegehren!. Die grün-schwarze Landesregierung hat auch im aktuellen Nachtragshaushalt die Forderung der SPD nach einer landesweiten Abschaffung von Kita-Gebühren abgelehnt. Die SPD will daher ...


21.01.2019
Gehwegparken in der Nordstadt. Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister ...


18.12.2018
„Schwarzer Peter“ liegt nicht beim Gemeinderat-Abstimmung über Haushaltsentwurf nicht auf dessen Bitten verschoben. Die SPD- Fraktion widerspricht entschieden ...