„Familienfreundliche Stadt Pforzheim“

Veröffentlicht am 26.06.2018 in Gemeinderatsfraktion

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Boch,

 

die SPD Fraktion fordert, die Verwaltung möge den Familienbegriff künftig nicht, wie in der Vergangenheit geschehen, nur auf jüngere Generationen beschränken, sondern entsprechend der demographischen Entwicklung in Deutschland, ausdehnen auf alle Altersklassen, die auch zu einer Familie gehören - also Familienfreundlichkeit „von der Wiege bis ins Alter“ - man scheidet ja nicht ab einem gewissen Alter automatisch aus der Familie aus.

 

Ältere Mitbürger müssen auch in Pforzheim wieder mehr in den Fokus gerückt und nicht weiter vernachlässigt werden. So legt dieser Personenkreis oft sehr großen Wert auf Ehrungen von Alters- und Ehejubiläen, die im Rahmen der Sparmaßnahmen zur Haushaltskonsolidierung in unserer Stadt leider drastisch reduziert wurden. Dies muss wieder geändert werden, da die geringen Einsparungen, die dadurch erzielt werden können in keinem Verhältnis stehen zur fehlenden Wertschätzung und Betreuung der Senioren und auch dem Imageschaden, den die Stadt dadurch erleidet.

 

Auch sollte die Stadt vorhandene Talente und Kompetenzen bei Senioren/innen nützen und einfordern, beispielsweise durch weiteren Einsatz in Begegnungsstätten oder Familienzentren.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ralf Fuhrmann                                   Bernhard Schuler                      Ellen Eberle      

Fraktionsvorsitzender                        Stadtrat                                      Stadtätin

 

Facebook



E-mail



Neuigkeiten

04.10.2018
PRESSEMITTEILUNG Konstruktiver Gedankenaustausch zwischen SPD- Fraktion und Jobcenter. Mittlerweile ist es schon gute Tradition der SPD- Fraktion, sich regelmäßig gemeinsam mit der Amtsleiterin des Jobcenters Stephanie Schake auszutauschen über dortige aktuelle ...


27.09.2018
SPD-Fraktion Pforzheim begrüßt ausdrücklich den Beschluss des Bundeskabinetts zum „Gute-Kita-Gesetz“. Die Vorsitzenden der  SPD- Gemeinderatsfraktion, Ralf Fuhrmann und Jacqueline Roos, sind davon überzeugt, dass der Beschluss, ...


24.09.2018
Antrag „Zuschüsse Stadtjugendring“. Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Boch,   ...