Ergebnis der Mitgliederbefragung zum SPD Landesvorsitz

Veröffentlicht am 22.11.2009 in Landespolitik

Mitglieder wünschen sich Dr. Nils Schmid als SPD Landesvorsitzenden in Baden-Württemberg

„Die SPD Mitglieder im Land haben einen wirklichen Neuanfang gewählt,“ so der SPD Kreisvorsitzende Pforzheim Ralf Fuhrmann. Bis zum Schluss war der Ausgang der konsultativen Mitgliederbefragung ein „offenes Rennen“. Es war auch parteiintern nur schwer abzusehen, welcher der drei wirklich respektablen Kandidaten am Ende vorne liegen wird. „Umso eindeutiger ist die Entscheidung mit einer klaren Mehrheit für Dr. Nils Schmid gefallen. Dies ist ein klarer eindeutiger Vertrauensbeweis der Genossinnen und Genossen im Land,“ ergänzt Bernd Klapper, stellvertretender Kreisvorsitzender.

Die gute Wahlbeteiligung und das Wahlergebnis der Mitgliederbefragung in Pforzheim spiegeln genau das landesweite Ergebnis wieder. Auf Dr. Nils Schmid wartet sicher keine leichte Aufgabe. Er muss in diese neue Führungsaufgabe weiter hineinwachsen und die SPD im Land führen, der Basis Gehör verschaffen und die Partei programmatisch ausrichten. Allein kann und wird er die SPD im Land nicht voran bringen, dazu bedarf es das weitere geschlossene Auftreten und Handeln aller, die in der Partei sind und vor allem derer, die Verantwortung tragen.

„Die Mitglieder der SPD Baden-Württemberg haben die Partei für den kommenden Parteitag gut ausgerichtet, so dass ein geschlossenes Signal von Karlsruhe ausgehen wird,“ ist auch Jacqueline Roos, stellvertretende Kreisvorsitzende überzeugt, „ wir freuen uns auf die konstruktive Zusammenarbeit, wenn Dr. Nils Schmid am kommenden Freitag zum SPD Landesvorsitzenden gewählt werden wird.“

 

Neuigkeiten

05.02.2019
Gebührenfreie Kitas: Wir starten ein Volksbegehren!. Die grün-schwarze Landesregierung hat auch im aktuellen Nachtragshaushalt die Forderung der SPD nach einer landesweiten Abschaffung von Kita-Gebühren abgelehnt. Die SPD will daher ...


21.01.2019
Gehwegparken in der Nordstadt. Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister ...


18.12.2018
„Schwarzer Peter“ liegt nicht beim Gemeinderat-Abstimmung über Haushaltsentwurf nicht auf dessen Bitten verschoben. Die SPD- Fraktion widerspricht entschieden ...


Kontakt zur SPD Pforzheim