Ein Jahr USA - Bundestag startet Austauschprogramm

Veröffentlicht am 14.05.2018 in Bundespolitik

Der Deutsche Bundestag hat die nächste Runde seines parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) gestartet. Es ermöglicht jungen Menschen, ein Jahr in den USA zu leben.

"Die Vereinigten Staaten von Amerika sind zweifelsohne ein politisch, kulturell, sozial und wirtschaftlich spannender Teil der Erde. Es gibt kaum eine bessere Möglichkeit, Land und Leute kennenzulernen, als selbst längere Zeit direkt vor Ort in das amerikanische Leben einzutauchen", so Mast.

Das Programm des Bundestages biete hierfür eine hervorragende Gelegenheit, so die SPD-Bundestagsabgeordnete. "Die transatlantischen Beziehungen gehören - unabhängig von tagesaktuellen Herausforderungen- zur DNA deutscher Außenpolitik. Deshalb ist der kontinuierliche Austausch über den Atlantik auch so wichtig", betont Mast.

Das PPP ermöglicht Schülerinnen und Schülern zwischen 15 und 17 Jahren, sowie jungen Berufstätigen bis 24 Jahren, ein einjähriges Stipendium für die USA. Bewerbungen sind ab sofort bis 14. September möglich.

Seit Einführung des Jugendaustausch-Programms des Deutschen Bundestages und des amerikanischen Kongresses 1983 haben jedes Jahr zahlreiche Jugendliche die Möglichkeit genutzt, in den USA zu leben. Darunter waren neben Schülerinnen und Schülern auch junge Berufstätige. Weitere Informationen zum Programm gibt es im Pforzheimer Bürgerbüro von Katja Mast oder unter www.bundestag.de/ppp Dort finden sich auch alle Informationen zum weiteren Auswahlverfahren.

 

Homepage Katja Mast MdB

Neuigkeiten

08.12.2020
Annkathrin Wulff ohne Gegenstimme zur Landtagskandidatin gekürt. Mit 53 der 54 Delegiertenstimmen ist am Montagabend (7.12.) in der Büchenbronner Bergdorfhalle Annkathrin Wulff als Landtagskandidatin nominiert worden. Es gab eine Enthaltung. Als Zweitkandidatin ...


05.12.2020
SPD-Fraktionsvize Katja Mast erneut für Bundestag nominiert: „Zukunft sagen, Zukunft machen“ . Die SPD-Fraktionsvizin Katja Mast wurde heute in ihrem Wahlkreis Pforzheim/Enzkreis erneut für den Bundestag nominiert. 93,1% der Delegierten stimmten für Katja Mast als Bundestagskandidatin ...


03.12.2020
SPD-Ortsverein Pforzheim wählte Delegierte für Nominierungskonferenzen | Mast: "Demokratie ist kein Selbstläufer". Im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung am 2. Dezember 2020 hat der SPD-Ortsverein nun seine Delegationen für die Nominierungskonferenzen für die Landtagswahl und Bundestagswahl gewählt. ...