Antrag „Entwicklung der Osterfeldschulen“

Veröffentlicht am 16.07.2018 in Gemeinderatsfraktion

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Boch,

 

die SPD- Fraktion stellt den Antrag, die Verwaltung möge umgehend die notwendigen Schritte zur Sicherung und Entwicklung des Schulstandortes Osterfeldschulen in die Wege leiten.  Insbesondere sind die Mittel für auch einen Neubau im Quartier (z.Bsp. auf dem Gelände Germaniastr. 2) in den nächsten Haushalt als Planungsrate und in die mittelfristige Finanzplanung einzustellen.

Begründung:

 

Bereits im Sachstandsbericht Instandhaltung Schulstandorte vom 22.11.2017 wurden die Osterfeldschulen aus schulfachlicher Sicht in die höchste Priorität eingestuft.

Benötigt wird hier ein passgenaues pädagogisches Angebot, welches den Bedürfnissen der Kinder und Eltern gerecht wird, somit favorisieren wir dort die Entwicklung einer Ganztagesschule. Dazu müssen planerisch die räumlichen Voraussetzungen an der Schule geschaffen werden. In den bisherigen Räumen ist das kaum darstellbar.

 

Das ja vorhandene und freie städtische Gelände Germaniastr. 2 liegt in unmittelbarer Nähe zu den Osterfeldschulen und bietet sich somit für eine Einbeziehung in die Planungen z. Bsp. Neubau an. 

 

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Fuhrmann, Ellen Eberle, Jacqueline Roos

 

Neuigkeiten

05.03.2020
SPD-Kreisvorstand fordert Thomas Müller zum Rückzug auf. Der SPD-Kreisvorstand hat am Mittwoch über die Gründe und die Umstände des Ausscheidens von Thomas Müller aus der SPD-Gemeinderatsfraktion beraten und konnte dessen Verhalten ...


28.02.2020
SPD auf dem Faschingsumzug in Dillschde. Die SPD hat auch dieses Jahr wieder an dem Faschingsumzug in Dillweissenstein teilgenommen. Ein Riesenspaß für alle! Hier einige Fotoimpressionen:


27.02.2020
Unsere Monika auf dem Faschingswagen. Die SPD hat auch dieses Jahr wieder an dem Faschingsumzug in Dillweissenstein teilgenommen. Ein Riesenspaß für alle! Hier einige Fotoimpressionen:


Kontakt zur SPD Pforzheim