Annkathrin Wulff: „Jacqueline Roos soll Zweitkandidatin werden“

Veröffentlicht am 28.11.2020 in MdB und MdL

Jacqueline Roos

Annkathrin Wulff, die Bewerberin zur Landtagswahl 2021 für die SPD im Wahlkreis Pforzheim, hat Jacqueline Roos als ihre neue Zweitkandidatin vorgeschlagen. Roos soll die Nachfolge von Ralf Fuhrmann antreten, der kürzlich verstorben ist. Mit Roos gewinnt Wulff eine sehr erfahrene und in der Stadt sehr gut vernetzte Politikerin. Roos verfügt genau über die richtige Portion Berufs- und Lebenserfahrung.

„Uns alle beschäftigt der große Verlust von Ralf Fuhrmann sehr. Er war nicht nur mein Kollege im Stadtrat, sondern vor allem auch ein enger Freund, der mir schmerzlich fehlt. Wir sind uns sicher: Er hätte sich gewünscht, dass es mit voller Kraft weitergeht“, so Wulff. Sie sei daher sehr froh, dass Roos sich in dieser schwierigen Situation nun kurzfristig zur Zweitkandidatur bereiterklärt habe. „Ich kenne sie lange und gut. Sie kann Pforzheim und sie kann Politik. Sie steht mit beiden Beinen fest im Leben und ich bin nicht zuletzt aufgrund unserer guten Zusammenarbeit in der Gemeinderatsfraktion sicher, dass wir ein starkes Team bilden“, erläutert Wulff. „Ich vertraue ihr voll und ganz und schätze sie wie Ralf Fuhrmann als kompetente, gewissenhafte und aufrichtige Sozialdemokratin. Mit ihr trete ich für eine moderne, zukunftsgewandte Landespolitik an – von der Bildung über Klimaschutz und Digitalisierung bis hin zur echten Gleichberechtigung.“

„Krisensituationen sind auch Lebensabschnitte, in denen Entscheidungen getroffen werden müssen. Politischer Dornröschenschlaf ist da völlig fehl am Platz. Insofern war meine Entscheidung schnell gefallen“, erklärt Roos. „Zum einen für unseren Freund. Zum anderen, weil ich davon überzeugt bin, dass Annkathrin Wulff eine ausgezeichnete Landtagsabgeordnete wäre. Sie engagiert sich seit Jahren für die Menschen in Pforzheim. Sie ist da. Sie setzt Dinge um und sie ist eine absolute Teamplayerin und eine beeindruckende starke Frau. Ich gehe daher trotz dieser für uns alle so schweren Tage motiviert die Zweitkandidatur an“, so die Sprecherin der SPD-Gemeinderatsfraktion. „Wir sind es, die die Menschen in den Mittelpunkt stellen. Ohne SPD geht nichts. Das sehen wir doch überall“, so Roos. Nur die SPD könne die Gesellschaft zusammenhalten und gegen Egoismen verteidigen. „Wir haben das Ganze im Blick. Und wir stehen hin, wenn unsere Demokratie angegriffen wird“, so Roos.

Wulff und Roos kündigten an, dass der nächste Schritt jetzt die Nominierung sei. „Werden wir gewählt, steigen wir sofort ein. Die Landtagswahl ist nicht mehr weit. Und jeder sieht doch, dass bei Grün-Schwarz nichts mehr geht und zunehmend Chaos ausbricht. Das Land muss nicht verwaltet, sondern gestaltet werden. Darum geht es“, so Wulff und Roos.

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Katja Mast erklärt zu dem Personalvorschlag: "Annkathrin Wulff und Jacqueline Roos - zwei starke Frauen. Zwei, die zeigen, worum es geht: Ohne Befindlichkeiten, ohne Eitelkeiten, soziale und demokratische Politik für die Bürgerinnen und Bürger zu gestalten. Zwei, die nie vor Verantwortung für das Gemeinwohl davonlaufen. Zwei, bei denen reden und handeln zusammengehört. Gerade in diesen herausfordernden Zeiten brauchen wir Abgeordnete, die das Land gestalten. Menschen, die Lösungen finden - für die  Zukunft unserer Stadt, den Enzkreis und für Baden-Württemberg."

 

Neuigkeiten

08.12.2020
Annkathrin Wulff ohne Gegenstimme zur Landtagskandidatin gekürt. Mit 53 der 54 Delegiertenstimmen ist am Montagabend (7.12.) in der Büchenbronner Bergdorfhalle Annkathrin Wulff als Landtagskandidatin nominiert worden. Es gab eine Enthaltung. Als Zweitkandidatin ...


05.12.2020
SPD-Fraktionsvize Katja Mast erneut für Bundestag nominiert: „Zukunft sagen, Zukunft machen“ . Die SPD-Fraktionsvizin Katja Mast wurde heute in ihrem Wahlkreis Pforzheim/Enzkreis erneut für den Bundestag nominiert. 93,1% der Delegierten stimmten für Katja Mast als Bundestagskandidatin ...


03.12.2020
SPD-Ortsverein Pforzheim wählte Delegierte für Nominierungskonferenzen | Mast: "Demokratie ist kein Selbstläufer". Im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung am 2. Dezember 2020 hat der SPD-Ortsverein nun seine Delegationen für die Nominierungskonferenzen für die Landtagswahl und Bundestagswahl gewählt. ...


Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

05.03.2021, 07:00 Uhr - 09:00 Uhr
Infostand zur Landtagswahl - Pfälzer Platz

05.03.2021, 09:00 Uhr - 11:00 Uhr
Infostand zur Landtagswahl - Oststadt

06.03.2021, 09:00 Uhr - 11:00 Uhr
Infostand zur Landtagswahl - Ispringen

06.03.2021, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Infostand zur Landtagswahl - Nordstadt

Alle Termine