Vier Wochen Politik hinter den Kulissen in Berlin

Veröffentlicht am 06.11.2012 in MdB und MdL

Frank-Walter Steinmeier und Sascha Vogt

Sascha Vogt aus Maulbronn hat eine spannende Praktikumszeit im Deutschen Bundestag erlebt.
„Jungen Menschen einen Einblick in meine Arbeit zu geben, ist mir wichtig. Deshalb können mir Praktikanten bei meiner Arbeit in Berlin oder Pforzheim regelmäßig über die Schulter schauen. Man muss Demokratie erleben, um sie zu gestalten“, so Katja Mast,

SPD-Bundestagsabgeordnete für die Menschen aus Pforzheim und dem Enzkreis.

Der Maulbronner Sascha Vogt hat vier Wochen lang ein Praktikum im Berliner Bundestagsbüro von Katja Mast gemacht. Bei einem Bundestagsbesuch mit seiner Schule erfuhr er von der Möglichkeit durch ein Praktikum einmal hinter die Kulissen der Politik zu schauen. Mittlerweile ist er in seiner Freizeit politisch aktiv bei den Jusos Pforzheim/Enzkreis.

Sascha Vogt begleitete Katja Mast zur Sitzung des Ausschusses für Arbeit und Soziales, erlebte ihre Rede für ein Recht auf Ausbildung für alle Jugendlichen im Plenarsaal und besuchte die SPD-Fraktionssitzung. Beim SPD-Praktikantentreffen diskutierte er mit Franz Müntefering über den demografischen Wandel. Sein Höhepunkt während des Praktikums: „In der Fraktionssitzung Frank-Walter Steinmeier kennenzulernen.“ Das Fazit nach vier Wochen Berlin: „Ein Praktikum im Bundestag lohnt sich für jeden, der sich für Politik interessiert“, so Sascha Vogt.

 

Neuigkeiten

05.02.2019
Gebührenfreie Kitas: Wir starten ein Volksbegehren!. Die grün-schwarze Landesregierung hat auch im aktuellen Nachtragshaushalt die Forderung der SPD nach einer landesweiten Abschaffung von Kita-Gebühren abgelehnt. Die SPD will daher ...


21.01.2019
Gehwegparken in der Nordstadt. Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister ...


18.12.2018
„Schwarzer Peter“ liegt nicht beim Gemeinderat-Abstimmung über Haushaltsentwurf nicht auf dessen Bitten verschoben. Die SPD- Fraktion widerspricht entschieden ...


Kontakt zur SPD Pforzheim