23. Februar: Ein Tag des Erinnerns

Veröffentlicht am 23.02.2018 in Wahlkreis

Fotostrecke»

„Der 23. Februar ist für mich ein Tag des Erinnerns an die Opfer. Erinnern an schlimme dunkle Stunden in Pforzheim. Der 23. Februar ist für mich aber auch ein Tag, an dem erinnert werden muss, dass es Faschisten und Rassisten waren, die diesen Vernichtungskrieg verursacht haben. Dieser Tag bestärkt mich darin, uns für eine friedliche und solidarische Welt einzusetzen, in der die Einheit Europas der Garant dafür ist. Jeder an seinem Platz.“

 

Homepage Katja Mast MdB

Neuigkeiten

08.12.2020
Annkathrin Wulff ohne Gegenstimme zur Landtagskandidatin gekürt. Mit 53 der 54 Delegiertenstimmen ist am Montagabend (7.12.) in der Büchenbronner Bergdorfhalle Annkathrin Wulff als Landtagskandidatin nominiert worden. Es gab eine Enthaltung. Als Zweitkandidatin ...


05.12.2020
SPD-Fraktionsvize Katja Mast erneut für Bundestag nominiert: „Zukunft sagen, Zukunft machen“ . Die SPD-Fraktionsvizin Katja Mast wurde heute in ihrem Wahlkreis Pforzheim/Enzkreis erneut für den Bundestag nominiert. 93,1% der Delegierten stimmten für Katja Mast als Bundestagskandidatin ...


03.12.2020
SPD-Ortsverein Pforzheim wählte Delegierte für Nominierungskonferenzen | Mast: "Demokratie ist kein Selbstläufer". Im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung am 2. Dezember 2020 hat der SPD-Ortsverein nun seine Delegationen für die Nominierungskonferenzen für die Landtagswahl und Bundestagswahl gewählt. ...